Bestens durchDACHt

06.03.2012 -
Das traditionelle Familienunternehmen Schulte & Todt ist Spezialist auf dem Gebiet der Dachhauben und Dachdurchführungen für Lüftungs- und Medienleitungen. Auch im neuen Jahr – 2012 – präsentiert sich das Unter-nehmen mit innovativen Neuent-wicklungen auf diesem Gebiet.

Das Dach entwickelt sich immer mehr zu einer Technikzentrale des Hauses und, auf Grund des energetischen Bauens werden die Dächer immer dichter. Ob Steil- oder Flachdach, die gesetzlichen und handwerklichen Anforderungen steigen dabei ständig. Dies gilt insbesondere für die Dachdurchdringung. Hier kommt es besonders darauf, an nicht nur die richtigen Dimensionen und Anschlüsse zu wählen, sondern auf die Anbindung an die Dachfläche und somit auf die dauerhafte Sicherheit.

Neben den bewährten Standardprodukten der "mv-Reihe" hat die Firma Schulte & Todt Systemtechnik GmbH & Co. KG Ihr Sortiment durch Neuentwicklungen erweitert und wird somit den neuen Herausforderungen gerecht. Höchste Sicherheit, modernstes Design und einfachste Montage sind die Voraussetz-ungen für jedes neue Produkt.

Speziell für die kontrollierte Wohnraum-lüftung bietet das Unternehmen die Dachhaube „mv-plusWRG“ an. Dieses System ist mit einem durchgehenden 10mm-Styroporrohr ausgekleidet. Dadurch werden Kältebrücken und Schwitzwasser-bildung innerhalb des schwer zu isolierenden Sparrenbereiches zwischen dem Dachstein und der Dachdämmung verhindert. Darüber hinaus kann sich im Oberrohr, oberhalb der Dachsteine, kein Kondensat bilden. Ein zusätzlich geschlossener Deckel im oberen Kopfteil soll das Ansaugen von Feuchtigkeit, auch bei extremen Witterungsbedingungen, durch die Außenluftleitung verhindern. Im Flachdachbereich bietet sich die Anbindung mit dem ISO-Indach-Element an.
Für die Durchführung von Medienleitungen wie: Kabel, Rohre u. ä. hat das Unternehmen die besonders formschöne und flexible Dachdurchführung "FleSoDur" entwickelt. Die FleSoDur-SD wird wahlweise auf dem Original-Dachstein bzw. auf der Universal-Bleicolor-Pfanne vormontiert geliefert und hat einen abnehmbaren Haubenkopf sowie einen sicheren Folienverschluss. Die Montage wird dadurch wesentlich erleichtert, die Folie wird sicher ohne zusätzliches Verkleben wieder geschlossen und, der Bauherr erhält eine Dachdurchführung, die sich stillvoll in die Dachgeometrie einbindet.
Für das Flachdach wurde eine gedämmte Dachdurchführung für Medienleitungen entwickelt, die durchgehend gedämmt, komplett nicht brennbar ist und eine 360° freie Richtungswahl hat. Damit sind alle Normen und Vorschriften auf diesem Gebiet erfüllt.
Die Produkte und Systeme fanden großes Interesse und Zustimmung, bei Planern, Händlern und Handwerkern auf der "Dach+Holz" in Stuttgart, sowie auf der "bautec2012" in Berlin.